HafenCity Universität

Hafencity Universität

Die für Baukunst und Metropolenentwicklung bekannte HafenCity Universität (HCU) Hamburg ist eine staatliche Hochschule mit den Schwerpunkten Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung. Um die Lernumgebung mit ausreichend Frischluft zu versorgen, wurde sich für ein technisch ausgereiftes und intelligentes System für die Automation der Fenster entschieden.

Besuchen Sie dieses Referenzprojekt

Lösung

Natürliche Lüftung , Rauch- und Wärmeabzug

Ort

Hamburg, Deutschland

Sektor

Büros

Steuerungssystem

NV Advance , FlexiSmoke

Produkte

WMX 823, WMB 811 / WMB 812

Jahr

2014

Design mit Auszeichnung

Im Jahr 2014 wurde der Universität „an der Waterkant“ mit ihren knapp 2400 Studierenden der dritte Platz des BDA Hamburger Architekturpreises vom Bund Deutscher Architekten und Architektinnen verliehen. Das Projekt verfügte über ein begrenztes Investitionsvolumen. Dennoch ist der Entwurf sehr durchdacht und unterstreicht die Offenheit der Lehreinrichtung gegenüber der Öffentlichkeit und der Umgebung des Gebäudes. Das Gefühl der Offenheit wird auch über die natürliche Lüftung mittels Fensterautomation transportiert. Das Ergebnis ist eine frische und angenehm kühle Umgebung, wobei darauf abgezielt wurde, dass sich die Kühlung am Tage möglichst frei von mechanischen Systemen realisieren lässt. Dies senkt nebenbei auch die Energieausgaben. Ein Ansatz der passiven Kühltechnik ist die Nachtauskühlung, die auch bei der HCU zum Einsatz kommt. Dabei wird frische Außenluft in das Gebäude geführt und kühlt die thermische Masse ab. Diese fungiert wiederum am nächsten Tag als Wärmesenke bzw. Kühlkörper. So wird nicht nur eine angenehm kühle und frische Umgebung für die Studierenden und die Mitarbeiter der Universität geschaffen, sondern auch ein nachhaltiger Lüftungsansatz verfolgt, der gleichzeitig die Betriebskosten senkt.

Außenbereich der Hafencity Universität

Technisch ausgereifte Steuerung für die automatische Fensterbetätigung

NV Advance® von WindowMaster steuert die Fensterautomation und den außenliegenden Sonnenschutz der Universität. Insgesamt gibt es ca. 700 Antriebe für das Einstellen der Fenster. Die Spezialisten von WindowMaster haben sowohl bei der Auslegung der Passivkühlung als auch bei der Festlegung der Steuerungsparameter für das Gebäudeinnere unterstützt. Die Steuerungskennlinien wurden mithilfe einer CFD-Analyse zur Bestimmung der Windlasten und -richtungen am Gebäude erstellt. Beim Entwurf einer optimalen Steuerungs- und Lüftungsstrategie haben die WindowMaster-Techniker und Ingenieure auch die Gegebenheiten des Standorts, die Nutzerzahl sowie die Innenraumgeometrie einfließen lassen.

Eingangshalle der Hafencity Universität

Rauchabzug mit KNX

Zusätzlich zur Steuerung der natürlichen Lüftung kam bei diesem Projekt auch FlexiSmoke™ von WindowMaster für die Steuerung von natürlich wirkenden Rauchabzugsanlagen zum Einsatz. Das System kommuniziert und koordiniert mit NV Advance® über KNX, sodass die Kommunikation zwischen Antrieben von WindowMaster und den 24-V-Antrieben von Fremdanbietern störungsfrei verläuft. Insgesamt werden 25 Zonen gesteuert.

Atrium der Hafencity Universität

Antriebe mit Kommunikationstechnik

Die Fenster der HCU werden über insgesamt rund 700 Antriebe gesteuert. Diese unterscheiden sich von den Produkten der Wettbewerber hinsichtlich der Kommunikationstechnik für die Rückmeldung wichtiger Daten von den Antrieben an die Steuerung und die Gebäudeleittechnik. Zur patentierten Kommunikationstechnik MotorLink® gehören das Melden von Störungen sowie das präzise Steuern und Stellen von Fenstern. Letzteres geschieht nahezu geräuschlos.

Universitätsplatz der Hafencity

Intelligente Steuerung von Fenstern: MotorLink®

MotorLink® ist eine Technik für die Zwei-Wege-Kommunikation von Steuerbefehlen und Rückmeldungen zwischen Fensterantrieb und Gebäudeleittechnik. Alle Steuerungen von WindowMaster sind MotorLink®-fähig und können darüber hinaus viele unserer Antriebe ansteuern. Mit einem Klick können Sie hier mehr erfahren und sich passende Produkte anzeigen lassen.

Lesen Sie hier mehr
Icon Motorlink White Large

Kontakt

In Kontakt kommen